MIT entwickelt Video-Kamera mit 1 Billion Bildern pro Sekunde

945
Published on 17. Dezember 2011 by admin

Forscher am MIT Media Lab (MASSACHUSETTS INSTITUTE OF TECHNOLOGY) haben eine Video-Kamera zur Untersuchung von Photonen entwickelt. Diese Filmt einzelne Licht-Teilchen (!!!) in Zeitlupe, um die Ausbreitung von Licht zu untersuchen. Diese neue Technologie haben die Forscher „Femto Fotografie“ genannt.

Als Lichtquelle dient hier ein Titan-Saphir-Laser, welcher alle 13 Nanosekunden ein Lichtteilchen (Photon) ausgibt.

Anzeige:



Add your comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.